Blumberry launcht Mitarbeiter-App für JTI-Vertrieb

Mai 2018 // Blumberry hat eine interne Kommunikations-App für ihren Kunden Japan Tobacco International (JTI) Germany gelauncht. Die Vertriebsmitarbeiter im deutschen Außendienst des Tabakherstellers benutzen die mobile Anwendung seit März in ihrer täglichen Arbeit. 

„Mit der App unterstützen wir die praktische digitale Transformation in Unternehmen“, sagt Blumberry-Geschäftsführer Amil Hota. Die Technologie hilft mobilen Berufstätigen, unabhängig von Firmenrechner und Intranet zu kommunizieren und zu arbeiten.

 Die Technologie, die der App zugrunde liegt, ist universell in Unternehmen einsetzbar; die Anwendung wurde für JTI speziell an die Bedürfnisse seiner „German Sales Force“ angepasst. Dabei kam eine Kombination aus Open-Source-Software und eigener Entwicklung zum Einsatz. Die App ist ein gemeinsames Produkt von Blumberry und xailabs. 

Typ: 
Pressemitteilung

News

März 2018 // Auch nach sechs Jahren Betreuung der Gläsernen Manufaktur von Volkswagen in Dresden setzt sich Blumberry in einem Pitch erneut durch und… Mehr
Februar 2018 // Blumberry hat einen neuen Kunden aus dem Non-Profit-Bereich gewonnen. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) möchte seinen innovativen Ansatz… Mehr
Januar 2018 // Das Jahr 2017 endete für Blumberry mit erfreulichen Nachrichten: Mit der Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr (IAV) hat sich ein… Mehr