Blumberry für Politik Award 2016 nominiert

In der wichtigen Kategorie „Beste gesellschaftliche Kampagne“ wurde Blumberry für den Politik Award 2016 nominiert.  Die Jury honoriert damit den Erfolg einer intelligent-orchestrierten Kampagne.

Auftraggeber: Eine neue Allianz der großen Personaldienstleister. Ziel: Regulierung verhindern. Denn was für Schlachter und Putzkräfte möglicherweise richtig war, bedrohte im November 2015 plötzlich IT-Experten, Interims-Manager und sogar Notärzte: Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales wollte überraschend nicht nur die Zeit- und Werkverträge einschränken, sondern auch die Dienstverträge von freiwillig Selbständigen – mit einem Jahreseinkommen von mindestens 60.000 Euro. Betroffen: etwa 600.000 Freelancer. Der Staat wollte also Menschen zwangsweise unter seinen Schutz stellen, die diesen Schutz weder brauchen noch wollen.

Zitat Handelsblatt: „Die Allianz für selbständige Wissensarbeit hat für eine teure Kampagne ausgerechnet die Agentur Blumberry engagiert […] Nahles dürfte das gar nicht schmecken.“ Das mit Frau Nahles mag stimmen. Das mit dem Budget nicht. Umso beeindruckender: 119.245 Mails und 11.740 Briefe an Abgeordnete – in nur 3 Tagen! Plakate teils verboten, Ziel in Rekordzeit erreicht: keine Regulierung. Die Jury des Politik Awards nominierte Blumberry dafür in der Key-Kategorie „Beste gesellschaftliche Kampagne 2016“.

Eine Anerkennung, die dem ganzen Team gehört – und zeigt wie Blumberry interdisziplinär arbeitet: Klare Zielsetzung, überraschende Kreation, guter Content, ungewöhnliche Media-Planung, integrierte PR-Arbeit, Community Management und eine Online-Kampagnen-Plattform mit einem eigens programmierten Grassroot-Campaigning-Modul.

Betroffene hatten hier die Möglichkeit, mit wenigen Klicks direkt die Abgeordneten des eigenen Wahlkreises und zudem die Mitglieder der Ausschüsse für Arbeit und Soziales sowie des Wirtschaftsausschusses im Bundestag per persönlichem Brief oder E-Mail zu kontaktieren. Wegen des großen Erfolges haben wir nach 150.000 Mails auf reinen Briefversand umgestellt.

Der Katalog der praxisfremden Negativkriterien aus dem ursprünglichen Entwurf des Arbeitsministeriums ist nunmehr Geschichte.

Kategorie: 
Typ: 
Meldung

News

Oktober 2017 // Blumberry hat in der Kategorie Content Marketing den Annual Multimedia Award 2018 gewonnen. Die Expertenjury verlieh dem Branded… Mehr
September 2017 // Auch in diesem Jahr fand wieder der Kommunikationskongress in Berlin statt – die größte Fachkonferenz für professionelle… Mehr
Juni 2017// Blumberry hat gemeinsam mit Finanzminister Dr. Wolfgang Schäuble und Paul Ziemiak, dem Vorsitzenden der Jungen Union, das Buch „Die… Mehr